Die HR Strategie & Governance Komponente des HR Lifecycle

HR Strategie & Governance

Startseite » HR Lifecycle » HR Strategie & Governance

Der HR Strategie & Governance Prozess im Überblick

Die Definitionen von HR Strategie & Governance

Prozess Optimierung, Regler auf einer Anzeige, die sich verschieben lassen

HR Strategie

Um Unternehmensziele erreichen und den Unternehmenserfolg zu sichern

Regler auf einer Anzeige, die sich verschieben lassen

HR Governance

Interne und externe Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung eines Unternehmens

HR Lifecylce Komponenten Elevator Pitch HR Strategie and Governance Prozess

“Strategie and Governance” im HR-Lifecycle

Der Bereich “Strategie and Governance” stellt nur einen kleinen Teil unseres HRLifecycle dar. Neben Bereichen wie “Planning and Analytics”, “Talent Management”, “Development and Training” und “Compensation and Benefits” legt die Strategie und Führung den Grundstein für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Projekts. Der HRLifecycle kann immer wieder durchlaufen – und Prozesse optimiert werden. Durch die umfangreiche und flexible Gestaltung wird ein starrer Projektablauf vermieden.  

Die HR-Technologie  

Im Kern der Umsetzung steht die HR-TechnologieDie vier Megatrends in HR und vor allem auch im Recruiting finden sich in dem Schlagwort „SMAC“ zusammen. Diese Abkürzung steht hierbei für Social, Mobile, Analytics und Cloud. Aus diesen vier Megatrends wird sich künftig sehr vieles ableiten und auch die Recruiting-Technologien werden maßgeblich von SMAC beeinflusst werden. 

Die HR-Prozesse

Die HRProzesse sind die HR-Strategie, Strategische Personalplanung, HR-Controlling und die HR-Optimierung. Die Kernprozesse sind das Recruiting, die Integration, der Einsatz, die Entwicklung, die Versetzung und der Austritt. Hierbei existieren unterstützende HR Service Prozesse wie die Verwaltung oder die Abrechnung und HR Basisinstrumente wie die Vergütung oder das Personalmarketing.  

Die HR-Organisation

Die HROrganisation setzt sich aus der Aufbau- und Ablauforganisation zusammen. Die Aufbauorganisation stellt die Rahmenbedingungen für die Erledigung der Aufgaben, die Einteilung der Mitarbeiter, die Ausstattung von Rechten und den Einsatz von Sachmitteln. Die Ablauforganisation regelt die innerhalb des Rahmens ablaufenden Arbeits- und Informationsprozesse.  

Ihre Projekte in unseren Händen  

Ihre Projekte werden nun auf der Grundlage von HR-TechnologieHR-Prozessen sowie HR-Organisation aufgebaut. Hierbei können individuell die Technologien, Prozesse und Organisationen verwendet werden, die zu Ihrem Unternehmen passen und sich am besten zur Verwirklichung Ihrer Unternehmensziele eignen.  

Durch die Personalisierung des HR-Lifecycle und seiner einzelnen Bereiche entstehen eine Menge Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer Projekte.   

Starten Sie Ihr Projekt mit unserem Team, wir garantieren eine einwandfreie Betreuung und professionelle Beratung!

Die Phasen von HR Strategie & Governance

Die HR Strategie Phasen

Planning & Analytics im HR Lifecycle

1. Ist-Zustand ermitteln

Trophäe

2. Soll-Zustand definieren

Payroll im HR Lifecycle

3. Festlegung des Budgets

HR Strategy & Governance

4. Geeignete Maßnahmen finden

Performance im HR Lifecycle

5. Strategie-Umsetzung und Kontrolle

Die HR Governance Phasen

Planung und Analyse, Zeichnung eines clipboards

1. Identifikation von notwendigen Entscheidungen

Prozess Härtung, Verknüpfung von Prozessbestandteilen

2. Erstellung eines Governance-Modells

HR Core

3. Prozess-Definition und -Etablierung im Unternehmen

HR-Transformation, Personencluster

4. Implementierung der Organisation

Die HR Strategie & Governance Best Practices

HR Lifecylce Komponenten Elevator Pitch HR Strategie and Governance Best Practices

Der Strategie-Mix für Ihr Unternehmen

Im Bereich “Strategie and Governance” geht es auf der einen Seite um das Erreichen des Unternehmenserfolges und der Unternehmensziele, auf der anderen Seite aber auch um die Einhaltung sozialer und ethischer, sowie rechtlicher und finanzieller Grundlagen.  

Was bedeutet Governance?  

Das Unternehmen soll geleitet und überwacht werden. Das Wort “Überwachung” hat einen negativen Beigeschmack, die Aussage der Governance (Führung) ist aber eine ganz andere. Es geht um eine Art des Controllings, welches die Minderung von Risiken und die Messung des Wertschöpfungsbeitrages bestimmt. Controlling ist vielmehr die Versorgung von Führungsverantwortlichen mit entscheidungsrelevanten Informationen. Sie füllt damit eine begleitende Funktion aus. Das Controlling trägt klar eine Mitverantwortung für die Entscheidungsfindung und einen nachhaltigen Erfolg des Unternehmens. Ebenfalls ist die Governance für die Klärung von Rollen und Verantwortlichkeiten im Unternehmen auf allen Stufen zuständig.  

Welche Strategien lassen sich unterscheiden?

“Commitment-strategy” am Beispiel des Unternehmens “Apple”

Im Bereich der Strategie unterscheidet man zwischen der “Commitment-strategy” und der “Control-strategyBei der “Commitment-strategy, auch “die Engagement Strategie”, kommt es auf eine hohe Qualität der Produkte, breit definierte Aufgaben und eine hohe Mitarbeiterbeteiligung von qualifizierten Mitarbeitern an. Ebenfalls sind hohe Vergütungen sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten entscheidend. Wenn Sie mehr über alle Arten von Benefits und damit entstehende Motivationen Ihrer Mitarbeiter erfahren wollen, sollten Sie sich den Bereich der “Compensation and Benefits” auf unserer Website noch einmal genauer ansehen. Hier finden sie umfangreiche Erklärungen und Motivationsinspirationen für Ihre Mitarbeiter, sodass auch Ihre Mitarbeiter bald eine Überperformance erreichenDie “Commitment-strategy” kann zur Darstellung mit dem Unternehmen “Apple” verbunden werden. Da die Produkte von Apple hochpreisig und bekannt für ihre Qualität sind, haben die Kunden Vertrauen in die Produkte und setzen auf ihre Funktionen, auch wenn sie dafür tiefer in die eigene Tasche greifen müssen. Apple hat sich somit einen Namen auf dem Weltmarkt gemacht. Das Unternehmen kann seine eigenen Mitarbeiter höher vergüten und Ihnen Benefits ermöglichen, welche für ein anderes Unternehmen mit weniger gutem Image nicht möglich wäre.  

“Control-strategy” am Beispiel des Unternehmens “Ryan Air”

Die “Control-strategy” lässt sich am besten am Beispiel des Unternehmens “Ryan Air” erklären. Es geht um eng-definierte Jobs, geringe Beteiligungen und Anforderungen, welche geringe Qualifizierungen voraussetzenEine intensive Überwachung und Kontrolle stellen hierbei die Voraussetzung dar, denn begrenzte Weiterbildungsmöglichkeiten sowie geringe Vergütungen und Benefits motivieren die Mitarbeiter nicht und regen auch nicht zu einer herausragenden Performance an. Durch die niedrigpreisen Flugangebote und den niedrig-angesetzten Service der Mitarbeiter hat “Ryan Air” eine funktionale Rolle, ist aber nicht bekannt für eine herausragende Qualität oder Performance. Das Unternehmen kann seinen Mitarbeitern hohe Vergütungen oder Benefits nicht ermöglichen.  

Welcher Sound klingt am besten?  

Sie können Ihre Unternehmensziele und Strategie so anpassen, wie es am besten auf Ihr Unternehmen zutrifft. Setzen Sie mehr auf hohe Gehälter und Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter, so ist Ihnen beispielsweise die Flexibilität Ihrer Mitarbeiter weniger wichtig. Zusätzlich könnten Sie Wert auf Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter lesen. Es gibt unendlich viele Optionen für Ihre perfekte Zusammenstellung.  

Wie bei einem Mischpult mixen Sie den perfekten Sound für Ihr Unternehmen, sodass Ihre Ziele an erster Stelle stehen! 

Die wichtigsten Entscheidungen für Ihre HR Strategie

Formelles Lernen in Development & Training

Beste Qualität oder bester Preis

Projektberatung, Checkliste auf einem clipboard

Breit- oder eng-gefasste Aufgaben

HR-Organisationsberatung, Darstellung Brainstorming

Hohe oder geringe Mitarbeiter-Beteiligung

Development and Training im HR Lifecycle

Hoch- oder gering-qualifizierte Mitarbeiter

HR Strategy & Governance

Umfangreiches oder limitiertes Training

Payroll im HR Lifecycle

Hohe oder niedrige Gehälter

Compensation and Benefits im HR Lifecycle

Viele oder wenige Benefits

HR Core

Große oder kleine Verantwortung

Die HR Strategie & Governance Abbildungsmöglichkeiten

SAP SuccessFactors, Workday, Oracle HCM Cloud und ServiceNow

SAP Logo

SAP SuccessFactors

Workday Logo

Workday

Oracle Logo

Oracle HCM Cloud

ServiceNow Logo

ServiceNow

Die HR Strategie & Governance Key Learnings

Admin, Zeichnung eines Beraters

Prozess

HR Analyst als eigenständige Funktion oder Bestandteil der bestehenden HR-Disziplinen für die Formulierung und Umsetzung der Strategien sowie Einhaltung der Governance

Talent, Zeichnung einer Glühbirne

Best Practices

Commitment Strategie sorgt für höhere Produktivität (mehr Gewinn pro Mitarbeiter) und hat geringere Turn-Over-Kosten. „The low cost of high wages.“

Abbildungsmöglichkeiten

Abbildungsmöglichkeiten

Service Now Automatisierungslösungen als Ergänzung für bestehende oder neue Prozesse und Applikationen.

Ihr Ansprechpartner zu HR Strategie & Governance

Gabriel Hemmerich, Experte für HR Strategy und Governance, Change und Organisationsentwicklung

Gabriel Hemmerich

Weitere Komponenten des HR Lifecycle